Ziele

Das Institut für Grundbau und Bodenmechanik wird 2017 zum fünften Mal gemeinsam mit der thyssenkrupp Infrastructure GmbH das Symposium 'Stahl im Wasserbau' an der TU Braunschweig veranstalten. Das Symposium soll ein Forum für alle Fachleute sein, die sich diesem Thema verbunden fühlen. Ziel ist es, ein Kennenlernen, Wiedersehen und einen Gedankenaustausch von Mitarbeitern aus Ingenieurbüros und Behörden sowie Bauausführenden und von Forschungseinrichtungen zu initiieren. Wir werden ein interessantes Programm aktueller Themen zusammenstellen und hoffen damit zu intensiven Diskussionen anzuregen. Darüber hinaus besteht aber auch viel Raum zum Erfahrungsaustausch und zur Pflege der Beziehungen und Kontakte, beispielsweise im Rahmen der Abendveranstaltung am Donnerstag, die uns in Braunschweig zusammenbringt.

Ich hoffe, mit dem Programm des fünften Seminars 'Stahl im Wasserbau' Ihr Interesse zu wecken und würde mich freuen, Sie in Braunschweig begrüßen zu dürfen.

 

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Joachim Stahlmann